SportWettenTip.com / Wett Tipps / Wetten mit einem klaren Kopf

Wetten mit einem klaren Kopf

Sie fragen sich manchmal was einen guten und profitablen Sportwetter von einem Wetter unterscheidet, der oft verliert und welche Faktoren Gewinn und Verlust beeinflussen. Um langfristig zu den Gewinnern zu gehören, müssen Sie Entscheidungen mit einem klaren Kopf treffen.

 

In dem Sie einen klaren Kopf behalten und sich nicht von Faktoren in ihrer Umgebung während des Wettens ablenken lassen, werden Sie auch profitabel sein  Hier sind ein paar Tipps, die wir in unserer Wett-Karriere gefunden haben, die uns erlaubt die Grenze zwischen Verlieren und Gewinnen in einen ständigen Profit zu verwandeln.

 

 

Haben Sie eine Wett Bankroll

 

Wir können Ihnen nicht oft genug sagen, wie wichtig ein Bankroll Management bei Sportwetten ist; neben dem Suchen nach Ergebnissen ist dies der wichtigste Aspekt um ein gewinnender Spieler zu werden und fast alles hat mit Bankroll Management zu tun.

 

Stellen Sie sicher, dass es Ihnen die Bankroll erlaubt nur Geld zu verlieren, dass Sie sich auch leisten können, das heißt verwetten Sie nicht Ihre Miete oder Geld, dass Sie für andere Dinge benötigen. Nehmen wir an Sie haben eine Bankroll von €1,000 und alles verloren. Das ist schlimm, doch stellen Sie sich vor Sie haben von €1,000 alles bis auf €500 verloren und das wäre Ihre Miete für das kommende Monat!

 

Bankroll Management heißt, Sie haben zum Wetten einen bestimmten Betrag zur Verfügung. Wenn Sie € 1,000 haben, macht es keinen Sinn Wetten im Wert von €350 zu platzieren, da Sie dann nur drei Chancen zum Gewinnen haben, sondern es ist besser, sie wetten um €10, dann haben Sie 100 Chancen.

 

Sie sollten Ihre Bankroll auch nicht als echtes Geld sehen, sondern als Anzahl von Wetten. Es ist leichter, mit 25 verlorenen Wetten umzugehen, als mit €250 zum Beispiel. Wir Menschen verlieren nicht gerne und wenn wir verlieren, ärgern wir uns, und das führt uns zum nächsten Punkt.

 

Lassen Sie Ihre Emotionen außen vor

 

Es  gibt keinen Platz für Emotionen beim Wetten. Buchmacher auf der ganzen Welt wurden reich durch Leute die ihre Emotionen nicht im Griff hatten!

 

Wenn Sie eine hohe Wette verloren haben, oder eine Serie kleiner Wetten, oder wenn Sie sich gestresst fühlen, wetten Sie nicht. Online Wetten ist so einfach, man loggt sich ein, klickt auf ein paar Knöpfe und schon ist die Wette platziert, doch es gibt Menschen, die ihre Bankroll verloren haben, nur weil sie hungrig, wütend, müde oder ähnliches waren.

 

Aus diesem Grund wetten Sie nicht auf das eigene Sportteam, denn die Gefahr, dass Ihre Emotionen Ihr Urteil beeinträchtigt, ist groß.

 

Alle Ablenkungen ausschalten

 

Eines der großartigen Dinge beim Online Wetten ist es, dass man es von zuhause aus 24 Stunden am Tag tun kann. Doch genau das, ist auch das Schlechteste am Online Wetten, dass es 24 Stunden am Tag zuhause verfügbar ist!

 

Dies ist ein zweischneidiges Schwert, denn viele platzieren gerne Wetten, wenn sie es zuhause super gemütlich haben oder in ihrem Lieblingssessel vor dem Fernseher sitzen. Das Problem dabei ist, wenn man super entspannt vor dem Fernseher sitzt, dass man vom Hintergrundgeräuschen abgelenkt wird auch wenn man es nicht bewusst wahrnimmt. Das bedeutet, dass sie mit klarem Kopf und voll konzentriert wetten sollten, da es sonst einen negative Einfluss auf Ihre Ergebnisse hat.

FreeBets

BetFair Bonus NordicBet Bonus Triobet Bonus Bet365 Bonus CentreBet Bonus